Sie sind hier: Startseite / Lebenswert / Schulen & Bildung / Gemeinschaftsschule

Gemeinschaftsschule

Bis 1951 stand das Schulhaus der Gemeinde Weil im Schönbuch (damals noch ohne Neuweiler und Breitenstein) am Marktplatz. Heute befindet sich dort das Rathaus. Der steinerne Eingangsbogen des Rathauses erinnert noch heute an das Schulhaus.

1951 wurde das Schulhaus in der Röte eingeweiht. Schnell zeigte sich, dass das heute als „Altbau“ bezeichnete Gebäude den steigenden Schülerzahlen nicht genügend Platz bietet. 2017 wurde der 5. Erweiterungsbau in Betrieb genommen.

Logo Die SchuleSeit 2013 ist unsere Schule der Sekundarstufe eine Gemeinschaftsschule. Zurzeit lernen an unserer Schule Kinder und Jugendliche der Jahrgangsstufen 1 bis 10. Neben der Grundschule haben wir im Moment die Klassen 5 bis 7 der Gemeinschaftsschule und die Klassen 8 bis 10 der Werkrealschule unter einem Dach. Die Gemeinschaftsschule wird sich in den kommenden Jahren bis zur Klasse 10 ausbauen.

Seit dem Schuljahr 2014/2015 sind alle 5. Eingangsklassen mindestens 2-zügig, so dass die für den dauerhaften Bestand  benötigte stabile Zweizügigkeit vorliegt. Wir freuen uns über den Zuspruch, den dieses Bildungsangebot auch unter den Eltern umliegender Gemeinden findet.
 
Gemeinschaftsschule bedeutet Ganztagsschule. Das Team der Ganztagsbetreuung unter der fachlichen Organisation des Waldhauses  organisiert zusammen mit ehrenamtlichen Helfern aus den Vereinen die nachmittägliche Betreuung.

Verpflichtend sind drei Tage Ganztagsschule. Zusätzlich können zwei weitere Tage Ganztagsbetreuung dazugenommen werden. Damit steht an allen Schultagen eine Ganztagsbetreuung zur Verfügung.

In diesem Flyer wird die Ganztagsbetreuung im Detail beschrieben.
 
Eine Besonderheit der Gemeinschaftsschule ist die Patengruppe. Derzeit unterstützen 28 Patinnen und Paten die Jugendlichen beim Übergang von Schule zur beruflichen Ausbildung.

Seit 2004 unterstützt der Förderverein „Schule plus“ die Schülerinnen und Schüler über den Schulbetrieb hinaus. Ziel des Vereins ist die ideelle und finanzielle Förderung der pädagogischen Arbeit der Schule.


Luftbild von Gemeinschaftsschule, Hort an der Schule und Hallenbad