Sie sind hier: Startseite / Wirtschaft & Bauen / Wohnbauplätze

Wohnbauplätze

Wohnbauplätze der Gemeinde müssen diskriminierungsfrei und zum marktüblichen Preis verkauft werden. Meistens beschließt der Gemeinderat für jedes Baugebiet Vergabekriterien. Erreichen mehrere Kaufinteressenten nach den Vergabekriterien denselben Rang, entscheidet das Los.
  • Momentan sind im Bereich Fleckert-Ost / Lohwiesen und in Neuweiler, im Gewann Pfadäcker, 2 kleinere Baugebiete im Entstehen. Die Gemeindeverwaltung rechnet damit, dass diese Bauplätze frühestens 2020 auf den Markt kommen.
  • AKTUELL (Stand Januar 2020): Bisher sind vom Gemeinderat noch keine Vergabekriterien oder Preise für die neuen Bauplätze festgelegt worden. Diese werden von der Gemeinde Weil im Schönbuch im Mitteilungsblatt und auf dieser Homepage veröffentlicht, sobald eine Entscheidung vorliegt.
  • Die Gemeinde Weil im Schönbuch führt keine Interessentenlisten bezüglich der Wohnbauplätze.
  • Ein großes Gebiet ist im Bereich Weil-Mitte geplant. Um der hohen Nachfrage nach Bauplätzen, sowohl von Einheimischen als auch von Auswärtigen, entsprechen zu können, soll hier auf ca. 15 ha Wohnbauflächen ausgewiesen werden. Vorher wird es einen städtebaulichen Wettbewerb geben.

 
Künftiges Baugebiet Weil-Mitte


  • Gelegentlich bietet die Gemeinde einzelne Baugrundstücke zum Verkauf an. Darauf wird im Mitteilungsblatt hingewiesen.
  • Ansprechpartnerin für alle Grundstückskäufe und –verkäufe (Ausnahme Gewerbebauplätze) ist die Leiterin der Finanzverwaltung, Frau Kathrin Böhringer (siehe rechts).
  • AKTUELL  (Januar 2020): aufgrund der hohen Anzahl von E-Mail-Anfragen zu Wohnbauplätzen bitten wir Sie, Frau Böhringer telefonisch oder persönlich im Rathaus zu kontaktieren.