Sie sind hier: Startseite / Wirtschaft & Bauen / Wohnbauplätze

Wohnbauplätze

Die Wohnbauplätze der Gemeinde müssen diskriminierungsfrei und zu marktüblichen Preisen verkauft werden. Der Gemeinderat beschließt daher für jedes Baugebiet Vergabekriterien und für jedes gemeindeeigene Grundstück einen Verkaufspreis.

Wollen Sie sich über die aktuellen Bauplatzvermarktungen informieren, dürfen Sie sich gerne auf unserer digitalen Plattform BAUPILOT anmelden:

https://www.baupilot.com/weil-im-schoenbuch

Möchten Sie sich in eine Interessentenliste eintragen und künftige Mitteilungen, z.B.  bezüglich des Vermarktungsbeginns erhalten, melden Sie sich bitte zusätzlich auf BAUPILOT als Interessent an. (Hierzu müssen Sie sich zusätzlich zur Registrierung auf BAUPILOT dort ebenfalls in die Interessentenliste eintragen!)
Hat die Vermarktung eines Gebiets bereits begonnen, müssen Sie über BAUPILOT eine Bewerbung abgeben, um automatisch E-Mails über das Bewerbungsverfahren zu erhalten.

Nach dem Verkauf der 14 Wohnbauplätze im Gebiet Pfadäcker in Neuweiler besteht weiterhin großes Interesse an Wohn- und Gewerbebauplätze in der Gemeinde. Die Gemeinde plant daher die Realisierung folgender neuer Wohnbaugebiete:
  • Im Bereich Fleckert-Ost/Lohwiesen wird ein kleines Baugebiet erschlossen. Die Gemeinde plant den Verkauf der gemeindeeigenen Grundstücke Ende des Jahres 2021/Anfang des Jahres 2022.
  •  Ein weiteres, großes Gebiet ist im Bereich Weil-Mitte geplant. Um der hohen Nachfragen nach Bauplätzen, sowohl von Einheimischen als auch von Auswärtigen, entsprechen zu können, sollen im Gebiet Bäumlesweg auf ca. 15 ha Wohnbauflächen ausgewiesen werden. Dieser Wettbewerb ist im Jahr 2021 geplant. Das Gebiet Bäumlesweg soll in zwei Bauabschnitten erstellt und dementsprechend vermarket werden. Derzeit plant die Gemeinde einen Verkauf der gemeindeeigenen Grundstücke aus dem ersten Bauabschnitt im Jahr 2023 und den Verkauf gemeindeeigenen Grundstücke aus dem zweiten Bauabschnitt im Jahr 2025.
  • Ferner plant die Gemeinde die Umlegung des ebenfalls kleineren Gebiets Waldenbucher Straße. Sollten im Rahmen der Umlegung hier auch gemeindeeigene Grundstücke entstehen, geht die Verwaltung derzeit von einer Vermarktung im Jahr 2022 aus.

Derzeit bietet die Gemeinde keine Grundstücke oder Immobilien aus dem Bestand zum Verkauf an. Sollte die Gemeinde künftig ein solches Objekt frei vermarkten, soll dies ebenfalls über die digitale Plattform BAUPILOT erfolgen.

Neben den vielen Wohnbauplätzen plant die Gemeinde auch die Erschließung weiterer Gewerbebauplätze. In die Vermarktung der Gewerbebauplätze im Gebiet Lachental, 2. Erweiterung wird die Verwaltung bis spätestens März 2021 einsteigen. Die Vermarktung dieser Plätze erfolgt nicht über die digitale Plattform BAUPILOT.
(Interessenten, die sich bis zum Beginn der Vermarktung dort bereits eingetragen haben, werden über den Beginn der Vermarktung und das weitere Vorgehen von der Gemeinde informiert.)
Ansprechpartner für die Vergabe von Gewerbebauplätzen ist Bürgermeister Wolfgang Lahl, Telefon: 07157/1290-140, E-Mail: wolfgang.lahl@weil-im-schoenbuch.de

Die hier angegebenen Jahreszahlen spiegeln die derzeitige Planung der Gemeindeverwaltung wieder. Hier kann es immer wieder zu Verschiebungen kommen. Wir informieren die Interessenten über BAUPILOT  und unsere Homepage.

Alle Informationen zu den Vermarktungen der Wohnbauplätze veröffentlichen wir im Weilemer Blättle, auf unserer Homepage und auf BAUPILOT

Auch werden wir die jeweiligen Bauplatzvergaberichtlinien, sobald sie uns vorliegen auf unserer Homepage und auf BAUPILOT veröffentlichen. Derzeit können Sie sich an den Vergaberichtlinien für das Baugebiet Pfadäcker orientieren, die sowohl hier auf unserer Homepage (Rathaus > Bürgerservice A-Z > Ortsrecht und Haushalt) als auch auf BAUPILOT eingestellt sind.

Die neuesten Informationen über die Entstehung der Gebiete und den öffentlichen Stand der Bebauungs- und Umlegungspläne erhalten Sie unter anderem, wenn Sie die Veröffentlichungen aus der Arbeit des Gemeinderats (Rathaus > Sitzungen und Ratsinfosystem bzw. Berichterstattung im Weilemer Blättle) verfolgen.

Wir in der Gemeindeverwaltung arbeiten derzeit "mit Hochdruck" an der Umsetzung unserer Planungen für unsere neuen Baugebiete, auch wenn Sie nicht ständig neue Nachrichten über die Baugebiete auf unserer Homepage oder auf BAUPILOT vorfinden. Danke für Ihr Verständnis!